Deutsche Arachnologische Gesellschaft e.V.

Aktivitäten - 1997

Vogelspinnen-Bestimmungskurs in Kiel

Am Samstag, den 13.9.1997 fand ein Vogelspinnen-Bestimmungskurs in Kiel statt. Durch die Initiative unseres Mitgliedes Holger Ehmke ist uns im Zoologischen Museum ein Raum angeboten worden, in dem nicht nur eine ausreichende Anzahl von Binokularen zur Verfügung stand, sondern es war uns auch möglich, das gesehene Bild direkt vom Binokular auf einen Fernsehschirm zu senden, so konnte die gesamte Gruppe gut nachvollziehen, was gemeint war.

Gäste hatten wir wieder aus ganz Deutschland, die weiteste Anreise hatte ein Mitglied aus München. Wir sind froh, dass Dr. Günter Schmidt auch diesen Kursus noch geleitet hat, obwohl er diese Dinge nun doch gerne jüngeren Mitgliedern überlassen würde. Wir wissen jedoch, dass wir sehr viel mehr lernen können und von seinem großen Wissen sehr profitieren können.

Viele gute Tips haben wir bekommen, an einen Hinweis sei hier nochmals erinnert: Wenn wir nach Stridulationsorganen suchen, dann müssen wir uns immer beide Seiten der Exuvie oder der Alkoholleiche anschauen, da es durchaus möglich ist, dass man dieselben nur auf einer Seite findet!

An dieser Stelle danken wir Herrn Dr. Günter Schmidt für den lehrreichen Tag. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich auch an Holger Ehmke für die gelungene Planung und an Herrn Dr. Rudolf König und an Dr. Dreyer, die uns es ermöglichten, die Räumlichkeiten des Museums zu nutzen. An dieser Stelle allen einen herzlichen Dank!

Der nächste Kurs ist von uns bereits geplant. Wir wollen ihn im März/April im Raum Hannover durchführen. Hierzu wären wir für Hinweise oder einen geeigneten Raum mit Binokularen sehr dankbar. Dr. G. Schmidt hat auch für diesen Kurs schon halb seine Zusage gegeben!!


Quelle: (1997): Bestimmungskurs in Kiel. DeArGe Mitteilungen 2(10): 5.

nach oben

zur Übersicht

  © 2008 Deutsche Arachnologische Gesellschaft e.V. | Impressum