Deutsche Arachnologische Gesellschaft e.V.

Aktivitäten - 2004

Vogelspinnen-Bestimmungskurs am 27.03.2004 in Düsseldorf

Am Wochenende des 27-28.03.2004 fand der diesjährige Vogelspinnen-Bestimmungskurs der DeArGe e.V. in Düsseldorf statt. Der eigentliche Bestimmungskurs war insbesondere am Samstag sehr gut besucht, so dass die mitgebrachten Binokulare mit jeweils zwei Personen pro Mikroskop ziemlich ausgelastet waren. Bevor es an die praktische Bestimmung ging, wurde zunächst ein theoretischer Teil abgehandelt. Es wurde darüber diskutiert, was man alles braucht um eine vernünftige Beschreibung eines Taxon, z.B. einer Art oder einer Gattung, durchführen zu können.

Nach dem etwa zwei Stunden langen theoretischen Teil des Bestimmungskurses wurde eine Mittagspause gemacht, in der die besprochenen Aspekte unter den Teilnehmern weiter diskutiert wurden. Nach der Mittagspause ging es mit dem praktischen Teil der Vogelspinnenbestimmung los. Am frühen Abend wurde der erste Tag des Bestimmungskurses beendet und alle freuten sich auf den gemütlichen Ausklang mit einem Essen in einem Düsseldorfer Lokal.

Der zweite Teil des Vogelspinnen-Bestimmungskurses am nächsten Tag beschäftigte sich primär mit der Geschlechtsidentifizierung einer Spinne anhand einer Exuvie, dem Abtrennen von Extremitäten vom Körper einer in Alkohol konservierten Vogelspinne, um z.B. Stridulationsorgane zu untersuchen, und dem Herauspräparieren einer weiblichen Spermathek aus einer toten, in 70%igen Alkohol konservierten Vogelspinne mit Hilfe von erhitzter Milchsäure.

Am Sonntag Nachmittag ging der Vogelspinnen-Bestimmungskurs 2004 der DeArGe e.V. schließlich für alle Teilnehmer erfolgreich zu Ende.


Quelle:
Von Wirth, V. (2004): Vereinsnachrichten: Der DeArGe-Vogelspinnenbestimmungskurs am 27.03.2004 in Düsseldorf. ARACHNE 9(6): 37-39.

nach oben

zur Übersicht

  © 2008 Deutsche Arachnologische Gesellschaft e.V. | Impressum